Die Entsorgung des Haus- und Restmülls wird wieder im 4-Wochenrhythmus vorgenommen. Die Abfuhr erfolgt, wie gewohnt, am Mittwoch. Die jährliche Abfallstatistik, die vom Abfallwirtschaftsverband erstellt wird, belegt immer wieder, dass nach wie vor wertvolle Altstoffe, wie Glas, Metall und Elektronikschrott in der Restmülltonne landen. Die Mengen sind nicht unbeträchtlich. Eine nicht ordnungsgemäße Mülltrennung verursacht natürlich Mehrkosten, die wiederum von allen Gemeindebürgern getragen werden müssen. Auch die illegalen Ablagerungen bei den „Müllinseln” und zum Teil auch entlang der Straße müssen separat entsorgt werden und verursachen zusätzliche Kosten.

Das Motto lautet:

Müll vermeiden – Müll trennen – Müll entsorgen und verwerten – somit Kosten sparen!

2017
11. Jänner 08. Februar 08. März
05. April 03. und 31. Mai 28. Juni
26. Juli 23. August 20. September
18. Oktober 15. November 13. Dezember

Termine zum Download