⇐ zurück

Unter dem Motto „Wer kommt, wenn wir Hilfe brauchen?“ haben wir mit den Kindern die verschiedenen Blaulichtorganisationen erarbeitet.

Im Zuge dessen bekamen wir auch Besuch von Feuerwehr, Polizei und Rettung. Bei unserer jährlichen Brandschutzübung mit der ortsansässigen Feuerwehr Meiselding stellte uns Kommandant Oberbrandinspektor Wolfgang Moser dieses Jahr die Löschausrüstung vor.

Um die Kinder für den Ernstfall mit der Ausrüstung vertraut zu machen, kamen Feuerwehrmänner mit Atemschutzausrüstung und einem Löschschlauch in die Räumlichkeiten des Kindergartens. Geübt wurde für den Notfall auch die Evakuierung des Gebäudes. Weiters konnten die Kinder die Ausstattung der Feuerwehrautos erkunden. Das alljährliche Highlight der Übung war die Ausfahrt mit Blaulicht und Martinshorn in den Feuerwehrautos.

   
  

 

⇐ zurück